Tania Schlie (Tania Schlie) - Wo Frauen ihre Bücher schreiben

Verfügbare Formate

Gebundene Ausgabe

VerlagThiele
ErschienenOktober 2014
ISBN-139783851791945
Seitenanzahl208
Preis25,00 €

Inhaltsangabe

Wo schreiben Frauen ihre Bücher? Wir wissen von Joanne K. Rowling, dass sie an einem Kaffeehaustisch schrieb, weil es zu Hause zu kalt war. Von der Nobelpreisträgerin Toni Morrison wird gesagt, sie habe ihre Bücher am Küchentisch geschrieben, zwischen Tellern und Brotkrümeln. Für Colette, die durch eine Arthrose über Jahre ans Bett gefesselt war, war dieses Bett ihr "Diwanfloß", auf dem sie schrieb.
Es gibt die unbehausten Dichterinnen, die keinen festen Arbeitsplatz benötigen, die immer auf Reisen sind und überall schreiben können. Und es gibt die anderen, die feste Zeiten und Rituale benötigen, um ihre Gedanken aufs Papier zu bringen.
Das Buch stellt 50 Schriftstellerinnen und Dichterinnen vor: Die älteste stammt aus dem 18. Jahrhundert, die jüngste ist ein Kind unserer Zeit. Es zeigt Fotos der Lebens- und Arbeitsräume schreibender Frauen und stellt dabei die Frage: Welches Lebensgefühl strahlen die Schreibrefugien von Schriftstellerinnen aus und wie färben diese auf ihre Leben und Schreiben ab?
Mit einem Vorwort von Elke Heidenreich.

Anmerkung: Zugegeben, dieses Buch ist kein Roman, aber passt es nicht wunderbar zu uns Autorinnen?