Kontakt

1968, Niebüll, Nordfriesland, An einem sommerlichen Tag Ende April wurde ich im Sternzeichen des Stiers geboren.
Knappe vier Jahre später las ich Besuchern bereits meine ersten Pixie-Bücher vor. Nicht etwa, weil ich die Buchstaben erkennen konnte, sondern weil meine wunderbare Oma Leck mir die Geschichten so oft vorgelesen hatte, dass ich sie auswendig konnte.
Ich erinnere mich an mein erstes Märchenbuch der Gebrüder Grimm, in roten Stoff eingebunden und den leichten Grusel, der mich überkam, wenn Omi die Geschichte vom 'Teufel mit den drei goldenen Haaren' aussuchte.
Vielleicht ist es Oma Leck zu verdanken, vielleicht meinem ersten Klassenlehrer Herrn Petersen, vielleicht meiner Mama, die ebenso unermüdlich vorlas - Bücher sind schon immer meiner große Leidenschaft. Bei nahezu allen Erinnerungen gibt es bei mir nicht den Song dazu, sondern das Buch.
Krank sein in der Schulzeit, das ist 'Hanni & Nanni', alle Bände, immer wieder.
Mein zehnter Geburtstag, das ist 'Danny oder die Fasenenjagd', dass mir Frank Mohr geschenkt hat, den ich damals fast so spannend fand wie die Abenteuer von TKKG.
Weihnachten 1990, das ist eine durchgelesene Nacht mit 'Es' von Stephen King.
Meine Schwangerschaft, das sind unendliche Zeitreisen mit den Romanen von Diana Gabaldon.
Eines meiner liebsten Pixie-Bücher 'Jan findet eine Kiste' wurde zum Glück neu aufgelegt, so dass ich es auch meinem Sohn vorlesen konnte.
Inzwischen ist der genauso lesesüchtig wie ich es früher war.
Ich lernte Fotografin und Fotolaborantin, arbeitete in einem Fotoladen und machte Fotos für regionale Tageszeitungen, bis ich 1989 bei R.SH Radio Schleswig-Holstein ein Praktikum begann.
Aus einem Versuch wurde Leidenschaft und ich bin bis heute glücklich, dass ich als Moderatorin mein Geld verdienen darf. N-Joy, Radio NORA, NDR 2, Berliner Rundfunk und seit einigen Jahren radioeins vom rbb.
Bei NDR 2 traf ich meine damalige Kollegin Steffi von Wolff, der ich von meiner Idee für einen Roman erzählte. Und sie sagte: "Du musst das einfach schreiben."
Daraus wurde "Herz auf Sendung" mein erster Roman, der 2011 bei rororo erschien.
Seitdem ist Schreiben für mich ebenso erfüllend wie lesen.
Ich arbeite ein einem, und denke schon an den nächsten Roman.
Lesungen sind das Sahnehäubchen, erzählen und vorlesen und mit denen sprechen, die meine Geschichten mögen. Was für ein Geschenk!
Im Herbst 2014 erscheint mein erstes Sachbuch, aber mit den Romanen geht es auch weiter. Und eine Idee für einen Krimi habe ich auch schon...