Gabriele Diechler - Die Autorin über sich

Seit ich denken kann, liebe ich Geschichten. Ich lausche ihnen, erzähle selbst welche - jahrelang in Form von Drehbüchern, nun indem ich Romane und Kinder- und Jugendbücher schreibe - und höre sie sogar, wenn ich aufs Wasser schaue und in der Natur bin.
Wenn ich nicht schreibe, koche ich gern, schwimme, treffe Freunde, telefoniere und gehe in den Garten. Das Leben kommt mir schon immer wie das größte Abenteuer vor. Das Schönste jedoch ist, dieses Abenteuer mit anderen zu teilen. Mit meinen Lesern, Kolleginnen und Kollegen und jedem Menschen, der mir begegnet. Meine Romane kreisen alle im weitesten Sinne um die Liebe. Es ist das Gefühl, das uns strahlen lässt. Es ist mehr, als das, was wir Verliebtsein nennen. Es ist das, woraus wir alle schöpfen.