Hanna Nolden - Die Autorin über sich

Ich wurde 1980 in Hamburg geboren und wuchs als Nesthäkchen unter den wachsamen Augen meiner beiden großen Brüder auf. Schon als Kind war mir klar: wenn ich groß bin, werde ich Schriftstellerin.

Inzwischen habe ich selbst drei Söhne und lebe mit ihnen, meinem Mann und unserem Kater Ramses in einem einsamen Häuschen im Wald in der Nähe meiner geliebten Heimatstadt.

Unter meinem richtigen Namen schreibe ich phantastische sowie realistische Jugendromane und Kurzgeschichten. Die junge, erste Liebe unter besonderen Umständen liegt mir dabei besonders am Herzen.

Unter dem Pseudonym Lonna Haden schreibe ich homoerotische Romane.

Zu Messen und Conventions wage ich mich gern unter Leute und plaudere über meine Geschichten. Sonst findet man mich eher im Internet, wo ich mich immer sehr über einen regen Austausch auf Facebook freue.