Marte Cormann - Die Autorin über sich

Meine allerersten eigenen Geschichten schrieb ich mit der Hand. Die Texte bebilderte ich mit Fotos aus Versandkatalogen und eigenen Zeitungen. Damals war ich 13 Jahre alt und ein großer Fan von Enid Blyton. Meine jüngere Schwester musste als Testleserin herhalten. Im Hinterkopf hatte ich immer die Vorstellung, dass ich irgendwann einmal "richtige" Romane und Bücher veröffentlichen würde. Doch erst in den Neunziger Jahren wagte ich erste Veröffentlichungsschritte.

Seither ist viel geschehen. Unter verschiedenen Pseudonymen habe ich heitere Frauenromane, Romantische Liebeskomödien, Zeitreise-Liebesgeschichten, aber auch Sachbücher, Kriminalstories und vor allem auch Drehbücher zu Fernsehfilmen geschrieben und veröffentlicht. Wie heißt es so schön - lebe deinen Traum? Ich durfte meinen Traum Wirklichkeit werden lassen und erfreue mich jeden Tag daran.

Um auch anderen Menschen dabei zu helfen, ihren Traum vom Schreiben zu realisieren, habe ich das Angebot der Internationalen Hochschule in Calw, dort als Dozentin zu unterrichten, gerne angenommen. Diejenigen, die eine Geschichte im Kopf haben, aber aus unterschiedlichsten Gründen nicht selbst schreiben wollen bzw. können, unterstütze ich als Ghostrwriterin.