Mascha Vassena - Die Autorin über sich

Ich bin Mascha Vassena, in Würzburg aufgewachsen, wo ich Kommunikationsdesign studiert und nach dem Diplom als Werbetexterin, Stadtmagazin-Redakteurin und Textildesignerin gearbeitet habe. Während des Studiums war ich Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift ~FISCH und habe in Würzburg Poetry Slams organisiert.

Von 1998 bis 2001 war ich in Hamburg als freie Journalistin tätig.

Ehren und Preise:
2001 Stipendium der Akademie Schloss Solitude.
2002 Stipendium Denkmalschmiede Höfgen
2002 Förderpreis für Literatur der Stadt Hamburg

Seit 2004 lebe ich in der italienischsprachigen Schweiz.

Veröffentlichungen:
2005 »Räuber und Gendarm«, Liebeskind-Verlagsbuchhandlung
2012 »Die Prophezeiung der Seraphim« Heyne fliegt
2014 »Das Schattenhaus«, Piper Verlag
2015 »Das verschlossene Zimmer«, Piper Verlag

Der dritte Roman für Piper ist in Arbeit.

Seit März 2015 gehöre ich zu autorendienst.net und biete dort Plot- und Schreibkurse an.
Außerdem arbeite ich immer noch als Grafikerin und mache Buchcover, Plakate, Flyer, Websites und Buchtrailer.