Monika Dockter - Die Autorin über sich

Über mich …

…. selbst schreibe ich nicht allzu gerne, aber wenn´s denn sein muss, bitteschön! Das bin ich: geboren 1965 in einer ländlichen Gegend Bayerns, aufgewachsen mit vier Geschwistern, vielen Haustieren und ohne ein einziges TV-Gerät im Hause – Letzteres der Umstand, der mich schon früh zur Buchliebhaberin und leidenschaftlichen Leserin machte. Dieser Umstand wiederum machte mich letzten Endes zur Schriftstellerin. Aber nicht, wie so viele meiner Kollegen schon in jungen Jahren, sondern erst, nachdem ich einen Brötchenberuf gelernt, geheiratet und vier Kinder bekommen hatte und allmählich wieder zum Atemholen kam. In den alten, abgelegten PC meines Mannes tippte ich voller Stolz „Ich schreibe jetzt ein Buch“ – und habe seither nicht mehr damit aufgehört, „ein Buch zu schreiben“. In den vergangenen fünf Jahren entstanden neun Kinderbücher (historische Abenteuer), ein Bildband und zwei historische Romane. Weitere Bücher werden folgen, denn ich liebe es, mit Worten umzugehen; ich liebe es, Helden und Geschichten zu erschaffen, die den Leser verzaubern und berühren, ihn sowohl mitreißen als auch fest im Boden der Tatsachen verankern, ihm sowohl einen Spiegel vorhalten als auch ein Fernrohr, ihm zeigen, wer er ist - wer er sein möchte - wer er sein könnte…