Stefanie Hohn - Die Autorin über sich

Stefanie Hohn, geb. 1967 in Aachen, studierte Literaturübersetzung und promovierte über Charlotte Brontë. Sie unterrichtete das literarische Übersetzen an der Heinrich-Heine Universität, arbeitete als literarische Übersetzerin und gründete eine Sprachschule für Kinder. Sie veröffentlichte neben wissenschaftlichen Artikeln und Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien mehrere Romane sowohl im Selfpublishing (unter dem Pseudonym Franca Steffen) als auch im Verlag. Den Weg zum Schreiben hat sie über die Schule des Schreibens (ILS) gefunden, für die sie inzwischen selbst als Studienleiterin aktiv ist. Nach Stationen in München und Paris lebt sie mit ihrer Familie in Düsseldorf.
Stefanie Hohn ist Mitglied im Selfpublisherverband, im Bundesverband junger Autoren, bei Delia und im Montsegur Autorenforum.