bibo Loebnau - Die Autorin über sich

bibo Loebnau ist gelernte Journalistin, verheiratet und lebt abwechselnd in Berlin und einem kleinen Haus am See in der Mark Brandenburg. Dort, mit Blick in die Natur, entstehen die meisten ihrer Bücher.
Vor ihrer schriftstellerischen Karriere arbeitete sie als Journalistin für verschiedene Zeitungen und betreute als PR-Redakteurin die TV-Shows von Hape Kerkeling, Anke Engelke, Kai Pflaume, Christoph Maria Herbst, Harald Schmidt, Thomas Gottschalk u.v.a.
bibo Loebnau veröffentlichte 2009 ihren Roman "Zoe" (Eichborn Verlag), 2010 ihre Erzählung "Tief-Blau" (Wurdack Verlag, in der Anthologie "Hinterland"), und ihr Roman "Schorsch Clooney, die Landluft und ich" erschien 2014 erstmals als eBook (books2read) und 2017 auch als Taschenbuch. 2016 erschien ihr neuer Roman "Sonne, Meer und Wolkenbruch". 2017 erschien die ungekürzte Neuauflage von "Zoe" (BoD) mit neuem Untertitel – Damals ist noch lang nicht heute – und neuem Cover.

bibo Loebnau ist als Pressesprecherin Mitglied des Präsidiums der Autorenvereinigung DELIA.

www.facebook.com/autorinbiboloebnau
www.bibo-loebnau.de