Die Gewinner des DeLiA-Literaturpreises 2015

 

 

Die Gewinner des DeLiA-Literaturpreises 2015

 

Aus 226 teilnahmeberechtigten Einsendungen und 7 Finalteilnehmern hat die Jury die drei besten Liebesromane, die 2014 erschienen sind, gekürt.

 

Gewinner des DeLiA-Literaturpreises 2015 ist:

DAS GEHEIME VERSPRECHEN von Annette Dutton (Droemer Knaur)

 

Platz 2:

Das Lied von der unsterblichen Liebe von Beate Rygiert (Droemer Knaur)

 

Platz 3:

Der Klang der blauen Muschel von Beatrix Mannel (Diana)

 

Der 1. Platz ist mit 1.500 Euro dotiert, der 2. Platz mit 750 Euro und der 3. Platz mit 500 Euro. Das Preisgeld wird von den Mitgliedern des Autorenkreises DeLiA aufgebracht, deshalb ist der DeLiA-Literaturpreis ein Preis von Autoren für Autoren.

 

Kooperationspartner „LovelyBooks“ stellt dem Siegertitel bzw. dessen Autorin zusätzlich ein Marketingpaket im Wert von 3.500 Euro zur Verfügung.

 

„Wir sind stolz und glücklich, dass der deutschsprachige Liebesroman in der ganzen Welt beheimatet ist”, so die Jury-Vorsitzende und Autorin Petra Schier. „Die diesjährige Siegerin, Annette Dutton, ist sogar für die Preisverleihung aus Australien angereist, wo sie mit ihrer Familie lebt. Der DeLiA-Literaturpreis nimmt von Jahr zu Jahr an Bedeutung zu. Es ist der einzige genreübergreifende Literaturpreis für Unterhaltungsliteratur im deutschsprachigen Raum. Autoren und Verlage legen gleichermaßen großen Wert darauf, mit ihren Veröffentlichungen teilzunehmen, denn eine Platzierung beim DeLiA-Literaturpreis zu erringen, ist eine ganz besondere Auszeichnung.”

 

Zum zweiten Mal vergab DeLiA in diesem Jahr den Publikumspreis „Lovely-Cover“. Aus 15 von der Jury aus allen eingesendeten Titeln nominierten Covern wählten die Leser folgenden Gewinner:

 

Der Fluch der Zuckerinsel von Nora Berger (Bookspot Verlag)

 

Kooperationspartner LovelyBooks stellt dem Cover-Siegertitel bzw. dessen Autorin ein Marketingpaket im Wert von 500 Euro zur Verfügung. Unter den Teilnehmern der Abstimmung werden mehrere Buchpakete verlost, darunter ein Paket mit allen nominierten, signierten Romanen.

 

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer festlichen Gala am 29. Mai 2015 im Rahmen der DeLiA-Liebesromantage in Sulzbach/Saarland statt.

 

Für Rückfragen:

bibo Loebnau (DeLiA-Pressesprecherin)

pressestelle@delia-online.de

 


Von links nach rechts: Beate Rygiert, Annette Dutton, Beatrix Mannel

Zurück